nachhaltigkeitsinvestments für privatinvestoren


 

Die Angebote nachhaltiger Investments für Privatinvestoren sind in den letzten 5 Jahren stark gewachsen. Sie sind vielfältig und gleichzeitig verwirrend. Aus den 3 Kriterien, die bei einer Geldanlage traditionell berücksichtigt werden müssen, sind jetzt 4 geworden.


Ausfallrisiko

mehr

 

Rendite

mehr

 

Liquidität

mehr

 

Nachhaltigkeit

mehr

 



In welcher Reihenfolge und mit welcher Gewichtung sollten diese Kriterien betrachtet werden? Darüber lässt sich trefflich streiten. Wir sind der Meinung, dass für Privatinvestoren die Frage des Risikos der Kapitalanlage an erster Stelle kommen sollte. 

 

Auch die Frage der Liquidität erscheint uns sehr wesentlich. Vielleicht wird das angelegte Kapital plötzlich für unvorhersehbare Ausgaben benötigt? Wenn die nachhaltige Kapitalanlage nicht nur als kleine Beimischung zu einem diversifizierten Portfolio erfolgen soll, kommt dem Kriterium "Liquidität" aus unserer Sicht der gleiche Stellenwert wie dem Kriterium "Risiko" zu.

 

Anders verhält es sich mit der Rendite. Nachhaltig orientierte Investoren können dem Kriterium Nachhaltigkeit eine höhere Bedeutung als der Renditeerwartung beimessen. Dabei ist jedoch nicht automatisch gegeben, dass nachhaltige Investments immer mit einem Renditeverzicht einher gehen - oder eine höhere Rendite erreicht werden kann.

 

Welche Investmentinstrumente sind für die nachhaltige private Kapitalanlage geeignet?

Wir sind davon überzeugt, das liquide Investmentfonds grundsätzlich sinnvolle Anlageinstrumente für Privatkunden sind. Mit Investments in mehrere liquide Publikumsfonds kann eine Risiko-Streuung erreicht werden, so dass die beiden erstgenannten Kriterien - Liquidität und Reduzierung des Ausfallrisikos - allein schon durch die Auswahl der Investmentinstrumente grundsätzlich gut erreichbar sein sollten.

 

Die bewusste Analyse der Investmentalternativen hinsichtlich Renditeerwartungen und Nachhaltigkeitspräferenzen rückt damit bei der konkreten Fondsauswahl in den Vordergrund.

 

Wie können nachhaltig orientierte Investoren die passenden Investmentfonds finden?

Um Investoren einen möglichst transparenten und leicht verständlichen Zugang zu geeigneten Kapitalanlagemöglichkeiten zu geben, arbeiten wir mit dem nachhaltigen Robo-Advisor vividam zusammen.

AB 500 EUR - DER digitale Vividam ROBO-ADVISOR


Der digitale Robo-Advisor bietet  vier unterschiedliche Strategien an, die alle eins gemeinsam haben. Die Kapitalanlage erfolgt in einem Portfolio aktiv gemanagter Fonds, die in nachhaltig agierende Unternehmen investieren.


Ab 250.000 eur - die individuelle vermögensverwaltung

in Vorbereitung.......


 vividam berücksichtigt bei der Anlage Ihres Vermögens Ihre individuellen Vorgaben. Mit dem SDG Selektor können Sie im Vorfeld Ihre Nachhaltigkeitspräferenzen festlegen. Aus einem Universum von 70 vorgeprüften Nachhaltigkeitsfonds werden die Fonds ermittelt, die Ihre Anlageinteressen am besten widerspiegeln.